Flyer erstellen

Ich möchte einen dreifach gefalteten Flyer erstellen, der den Freifunk in Rheinbach beschreibt und erklärt, wie man zum eigenen Router kommt und so des Netz erweitert. Dazu habe ich schon etwas vorgearbeitet und such nun Anregungen, denn Freifunk ist auch ein Mitmachfunk. Hier der erste Entwurf im PDF-Format:20160108 Leporello.

Kritik an der ersten Seite und sprühende Ideen für die zweite Seite erwünscht.

Neue Firmware

Drei Test-Router
Drei Test-Router
Heute habe ich einen neue Firmware aus dem aktuellen Stand der Software erstellt. Damit läuft jetzt auch mein dritter Test-Router TL-WR841ND v10 mit Freifunk. Auch die bei Rotec im Regal stehenden Router TL-WR941ND v6, von denen ich leider kein Modell habe, werden von dieser Freifunk-Firmware unterstützt.

Ab morgen sind die experimentellen Images auf dem virtuellen Image-Server verfügbar.

PS: Ich weiß, man könnte die Router viel schöner ausleuchten!

TP-LINK TL-WR1043ND V2

Gestern habe ich mich getraut meinen Router TP-LINK TL-WR1043ND V2 auf Freifunk umzustellen. Es hat geklappt. Damit funktionieren die Rheinbacher Images auf folgenden Geräten:

  • TP-LINK TL-WR841N v7.2
  • TP-LINK TL-WR841ND v9.0
  • TP-LINK TL-WR842ND v2.3
  • TP-LINK TL-WR1043ND v2.0
  • TP-LINK TL-WDR3600 v1.0

Für die neueren Modelle TP-LINK TL-WR841ND v10.0 gibt es leider noch kein – funktionierendes – Images. Da muss ich wohl auf das neuen Gluon warten.

Server Umzug

Der Web-Server ist nun erfolgreich umgezogen. Die Images liegen nun auf dem virtuellen Image-Server und das Wiki ist auch übertragen.

Die Images im Zweig „managed“ sind vom 1. Januar 2016. Mit dem Zweig „stable“ habe ich noch Probleme . In der „site.conf“ oder „site.mk“ ist irgendwo ein Fehler. Leider bricht die Generierung erst sehr spät mit einer Fehlermeldung ab.

Der Mail-Server Umzug bereitet mir noch Probleme. Bisher hatte ich den Server ohne Verschlüsselung betrieben und auch nur selbst für den Versand genutzt. Der Empfang und die Abholung klappt zwar, aber nicht das Versenden an andere Domains. Da ist noch ein paar Stunden Arbeit drin.